Öffentliches Verfahrensverzeichnis

der IVT Weiner + Reimann GmbH und IVT Menzenbach GmbH

nach § 4e Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

3. Verfahrensverzeichnis gemäß § 4e BDSG, Öffentlicher Teil (3.1 – 3.8)
3.1 Verantwortliche Stelle (gemäß § 4e Nr.1 BDSG)

IVT Weiner + Reimann GmbH
Handelsregister Duisburg
HRB 12143
USt-IdNr. DE 120607476

IVT Menzenbach GmbH
(Eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der IVT Weiner + Reimann GmbH)
Handelsregister Duisburg
HRB 12947
USt-IdNr. DE 184596947

3.2 Vertretung (gemäß § 4e Nr.2 BDSG)

IVT Weiner + Reimann GmbH
Inhaber: Herr Heinrich Reimann
Inhaber: Herr Dipl.-Ing. Carsten Weiner
Inhaber: Frau Maresa Weiner

Geschäftsführer: Herr Dipl.-Ing. Carsten Weiner
Geschäftsführer: Herr Heinrich Reimann
Kaufmännische Leitung: Herr Andreas Schmitz
Technische Leitung: Herr Georg Spoden

Mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragte Person: Herr Andreas Schmitz

IVT Menzenbach GmbH
Geschäftsführer: Herr Heinrich Reimann
Geschäftsführer: Herr Dipl.-Ing. Carsten Weiner
Kaufmännische Leitung: Herr Andreas Schmitz

Mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragte Person: Herr Andreas Schmitz

Angaben zur Person des Datenschutzbeauftragten
Herr Andreas Heggen
Fahnhorststraße 36
46117 Oberhausen
Telefon: 0208 99 98 8 – 0
Email: andreas.heggen[at]ivt-gmbh.de

3.3 Anschrift der verantwortlichen Stelle (gemäß § 4e Nr.3 BDSG)

IVT Weiner + Reimann GmbH
Fahnhorststraße 36
46117 Oberhausen
Telefon: 0208 99 98 8 – 0
Fax: 0208 89 20 36
Internet: www.ivt-gmbh.de

IVT Menzenbach GmbH
Fahnhorststraße 36
46117 Oberhausen
Telefon: 0208 99 98 8 – 0
Fax: 0208 89 20 36
Internet: www.ivt-gmbh.de

3.4 Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung (gemäß § 4e Nr.4 BDSG)

IVT Weiner + Reimann GmbH
Gegenstand des Unternehmens ist die Erbringung industrieller Dienstleistungen im Bereich der Instandhaltung, Montage und Demontage von industriellen Anlagen, der Rohrleitungsbau, der Tiefbau, die Durchführung von Heizungs-, Sanitär- und Lüftungsarbeiten, der Kälteanlagenbau sowie die Ausführung von Elektro-, Mess- und Regeltechnischen Arbeiten aller Art.

IVT Menzenbach GmbH
Gegenstand des Unternehmens ist die industrielle Fertigung von elektronischen Bauteilen sowie die Erbringung der damit zusammenhängenden Dienstleistungen sowie die Personalbeschaffung und Überlassung sowie Verwaltung von gewerblichen Kaufmännischen und technischen Personal und alle anderen Dienstleistungen und Tätigkeiten im personellen Bereich und Unternehmensberatung und Marketingservice.

3.5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien (gemäß § 4e Nr.5 BDSG)

Zur Erfüllung der aufgeführten Zweckbestimmungen werden zu folgenden Personengruppen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt:

Kunden: Stammdaten, insbesondere Adressdaten, Telefon-, Fax- und Email-Daten, Bankverbindungen, Vertrags- und Angebotsdaten, Kontaktpersonen

Lieferanten / Dienstleister: Stammdaten, insbesondere Adressdaten, Telefon-, Fax- und Email-Daten, Bankverbindungen, Vertrags- und Angebotsdaten, Kontaktpersonen

Mitarbeiter: Stammdaten, insbesondere Adressdaten, Telefon-, Fax- und Email-Daten, Bankverbindungen, Lohnsteuerdaten, Tätigkeitsbereich, Qualifikation, Fortbildungen, Arbeitszeiterfassungsdaten

3.6 Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien (gemäß § 4e Nr.6 BDSG)

Interne Bereiche: Fachabteilungen die an den jeweiligen Geschäftsprozessen beteiligt sind, sowie Personalabteilung, Rechnungswesen und Buchhaltung

Verbundene Unternehmen: welche aufgrund der Beteiligungsverhältnisse eng mit der Verantwortlichen Stelle verbunden sind.

Externe Auftragnehmer: Entsprechend § 11 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Kreditinstitute: Lohn- und Gehaltszahlungen, Zahlungsverkehr im Rahmen der unter Punkt 3.4 bezeichneten Geschäftsprozesse

Öffentliche Stellen: Daten die aufgrund gesetzlicher Vorschriften zu übermitteln sind, z.B.: an Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden, Aufsichtsbehörden

Versicherungen: Im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung

3.7 Regelfristen für die Löschung der Daten (gemäß § 4e Nr.7 BDSG)

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, in ihrer jeweiligen gültigen Fassung.
Daten die keiner Aufbewahrungsfrist unterliegen, werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht.

3.8 Geplante Datenübertragung in Drittstaaten (gemäß § 4e Nr.8 BDSG)

Eine Datenübertragung in Drittstaaten findet nicht statt.